Vorträge 14.11.2018

8. Transferwerkstatt

Wissens- und Technologietransfer der außeruniversitären Forschungseinrichtungen - Informations- und Erfahrungsaustausch zur Förderung


am Mittwoch, 14. November 2018

im dbb forum berlin, Friedrichstr. 169, 10117 Berlin


Download Präsentationen
 

Themenblock 1: Technologietransfer

Transferstrategien / -instrumente für Verbundstrukturen

Martin Kunath, Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
Anke Hartmann, Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie

Von der Idee zum Ausgründungsteam

Roda Müller-Wieland, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation

Matching zwischen Angebot und Nachfrage

Ulrike Winterwerber, Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik

EUREKA – Diversität mit Heimvorteil

Petra Ruth Vogel, DLR Projektträger

Themenblock 2: Gesellschaft

Genderdimension in den Wissens- und Technologietransfer  

Vivien Iffländer, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation

Geistes-, sozial und kulturwissenschaftliches Gründertum

Jun.-Prof. Dr. Petra Dickel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Spielerisch lernen - Spielerische Vermittlung von originär wissenschaftlich aufbereitetem Wissen

Prof. Dr. Ute Wardenga, Leibniz-Institut für Länderkunde
Dr. Peter Gärtner, Landesamt für Umwelt - Naturpark Barnim

Themenblock 3: Transferstukturen

BePerfekt - welche Kompetenzen benötigen Transfer-ManagerInnen?

Dr. Ulrike Sylla, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Alumni – Experten und Botschafter zugleich

Laura Bosch, Karlsruher Institut für Technologie
Caroline Obermeyer, Helmholtz Zentrum Dresden Rossendorf

Verstetigungsprozess - Verstetigungserfolg – Kulturveränderung

Dr. Wilfried Briest, Dr. Sonja Schätzlein, Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Verstetigungsprozess durch einen integrierten skalierfähigen Company Building Prozess

Thomas Doppelberger, Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.